Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Der Paulus

Ein Mann - eine Gitarre - eine Stimme

Covers von Soundgarden, Pearl Jam, Peter Gabriel uvm...

Sven Paulus (Gitarre, Gesang)


Acoustic Fight

Eine Band kämpft gegen miese Songs, schlechte Laune und fiese Schurken.

Mit ihrem genialen Mix aus Musik, Protest und Ironie überzeugen Acoustic Fight nachhaltig ihr Publikum flächendeckend für Bewegungen in Kopf und Beinen.

Stilistisch verwurzelt zwischen Rock, Reggae und Pop machen                                                                                                                                            

Pouya Nemati (Vocals & Percussion),

Thomas Burckhardt (Guitar & Vocals) 

und

Steffen Witt (Cajon, Bass & Vocals)                          Weltmusik im besten Sinne.

Der Stil von Acoustic Fight überzeugt sofort und funtioniert sowohl auf großen Bühnen als auch im kleinen Club. Die Interaktion und der Dialog mit dem Publikum spielen dabei immer eine zentrale Rolle. Neben neuarrangierten Hits von Bob Marley, The Police, Rage against the Maschine oder Tom Waits überraschen die drei Jungs von Acoustic Fight auch immer wieder mit Juwelen aus dem Underground und satirischen Perlen.

Keine Chance für schlechte Laune!

Im Kampf gegen "Fiese Schurken" unterstützen Acoustic Fight mit ihrer Musik weltweit immer wieder auch gerne NGOs, attac. Gewerkschaften und ähnlich kritische Organisationen.

Don´t give up the Fight!     (Bob Marley)

 

Lescheer

Bei ihnen ist der Name Programm! Akustische Livemusik aus den verschiedensten Genres. Von Rock über Pop, von Alt bis Neu!

Leonie Diedrichs-Schröder (Gesang & Kazoo)

Mirco Fleischer (Percussion)

Frank Neirich (Bass)

Sascha Matthes (Gitarre & Gesang)

 

Mind Trip

Peace, Love and Rock´n Roll!

Mit purer Leidenschaft und viel Liebe zum Detail entführt sie der Fünfer aus Bad Dürkheim in die legendäre Welt des 60´s & 70´S Rock! Von the Doors bis Deep Purple, von Santana bis Pink Floyd, hier kommt jeder auf seine Kosten!
 
Marlene Speck (Gesang)
Alexander Caspar (Gitarre)
Simon Helm (Piano/Orgel)
Thomas Behrendt (Bass)
Fabian Asel (Schlagzeug)

 

Bathhouse Band

Die Bathhouse Band ist die Stammband der Wachenheimer Jamsession, die dort einmal monatlich im Badehaisl stattfindet.Bei der Session und anderen Konzerten begeistert sie immer wieder neu mit Jazz und mehr vom Feinsten. Im Gepäck hat sie neben bekannten Jazzstandarts auch Stücke von beispielsweise Amy Winehouse, Bill Withers oder Pharell Williams.

Leonie Diedrichs-Schröder (Gesang)  

Stefan Hundemer (Saxophon, Klarinette, Flöte)

Ralf Reinecke (Gitarre)

Andreas Hundemer (Schlagzeug)

Harald Stein (Piano)

Christian Gnal (Bass)                                                                                                                                                                                                                 

 

Die Lagerfeuerboys

Live-Band-Gruppen-Singen mit Party-Stimmung - ein beflügelndes Erlebnis.                                                                                                                                                                              Diesmal Solo mit alten und neuen Hits fürKinder zum Mitsingen! Lässt nicht nur Kinderherzen höher schlagen!

Jan Schowalter (Bass, Gitarre und Gesang) - dieses Mal leider nicht dabei                                                                                Richard Waltner (Gitarre, Percussion und Gesang)

www.lagerfeuerboys.de

 
Final Harvest
 

"Wenn nicht jetzt, wann dann?"

Das war die Schlüsselfrage bei der Gründung von Final Harvest vor 4 Jahren. Gegründet von Spätberufenen und - wiederkehrern zur Musik, gilt dies auch für die aktuelle Besetzung, verstärkt durch jahrzehntelange Überzeugungstäter. Die Songauswahl aus 60 Jahren Rock, Pop und Jazz ist unkonventionell und nach dem Lustprinzip entstanden. Manche Songs finden wir einfach toll, andere haben wir schätzen gelernt und wieder andere wollten wir immer mal gerne spielen. Dabei nehmen wir uns alle Freiheiten auch mal was zu ändern - und die Instrumentierung mit Saxophon tut ihr Übriges. Unser Publikum ist meist angenehm überrascht, denn es sind immer Songs dabei, die die meisten Zuhörer ein Stück ihres Lebens begleitet haben.